Coaching 4.0
Führungskräfte-Balancierung mit Informationsfeld-Technologie

Zwischen dem Leistungsniveau der Führungskraft und der Profitabilität eines Unternehmens besteht ein direkter Zusammenhang. Motivation, Vitalität und Weitsicht  in den ersten Führungsebenen wirken sich kurz- und mittelfristig auf die Performance des Ganzen aus. Wir bringen Führungskräfte wieder in ihre Kraft.

Wie im Unternehmensumfeld analysieren wir im Energiefeld des Menschen Blockaden wie Überzeugungen und Muster, die mit herkömmlichen Methoden kaum zu finden sind. Wir lösen sie auf und setzen an die Stelle der Dysbalancen erfolgsunterstützende Impulse. Damit bringen wir das Feld wieder in Balance und verändern die Steuermechanismen von künftigen Entwickelungen positiv.

 

Der Unterschied zu klassischen Coaching-Methoden besteht darin, dass der Klient nicht ausschließlich selbst mit seinem Intellekt Blockaden und Muster verändert, sondern dass im Feld des Menschen Störungen balanciert werden. Coaching 4.0 überwindet damit die kognitiven Grenzen.