Prozessschritte

ANAMNESE

Im Erstgespräch mit dem Auftraggeber erarbeiten wir gemeinsam den Fokus der Aufgabenstellung, relevante Inhalte und Fragen werden strukturiert. Je präziser der sensible Punkt erfasst ist, desto wirksamer werden sich die Analyse und die Balancierung auf die Optimierung auswirken.                   

 

ANALYSE

Die technologiebasierte Analyse identifiziert im Informationsfeld die Ursachen, aus denen die aktuelle Situation entstanden ist  und liefert Einflussfaktoren auf mehreren Ebenen, die der Zielerreichung im Wege stehen. 

 

DIAGNOSE

Im zweiten Gespräch werden erste Ursachenanalysen besprochen und die Ausrichtung der Arbeitsfelder synchronisiert. Dabei wird je nach Aufgabenstellung die Komplexität der Zusammenhänge sichtbar. Die Arbeitsthemen werden abgestimmt und zugehörige Detail-Zielsetzungen entwickelt.

 

BALANCIERUNG

Im Rahmen der Balancierung von Dysharmonien werden die identifizierten Erfolgsfaktoren im Informationsfeld günstig beeinflusst. Die entsprechenden Impulse führen zu einer Optimierung der Situation und der Resonanzen. Das Informationsfeld wird quasi positiv  „umprogrammiert“.